News

Mit dem Saisonziel Klassenerhalt sind unsere Herren 60 in die starke Südwest-Liga gestartet, nach dem letzten Spiel am vergangenen Samstag steht man ungeschlagen auf Platz 1 und macht somit den Aufstieg in die Regionalliga klar. Bei dem deutlichen 8:1-Sieg über Konstanz haben die Herren 60 nichts anbrennen lassen und konnten schon nach den Einzeln die Sektkorken knallen lassen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser starken Leistung!

Fünf Siege konnten vergangene Woche durch unsere Mannschaften gefeiert werden. Unter anderem gewannen die Junioren U15 knapp nach Sätzen. Die Damen 30 trennten sich, wie im vergangenen Spiel, erneut 3:3, dieses Mal mit dem glücklicherem Ende auf Ihrer Seite mit dem Sieg nach Sätzen. Dadurch konnten sie die Tabellenführung übernehmen. Tabellenführer sind auch unsere Junioren U18 mit dem vierten Sieg im vierten Spiel.

Weiter Tabellenführer sind auch unseren Herren 60 nach dem knappen Sieg gegen Zuffenhausen. Damit kann am letzten Spieltag mit einem Heimsieg gegen den noch vom Abstieg bedrohten Gast aus Konstanz der nicht für möglich gehaltene Aufstieg wahr gemacht werden.

Vergangenen Samstag sind außerdem unsere Hobby Damen in die Saison gestartet, mussten sich aber leider deutlich geschlagen geben.

Zuerst wollen wir die Ergebnisse von letzter Woche nachreichen:

Unsere Herren 60 siegen weiter. Auch das dritte Spiel in Folge konnte man für sich entscheiden. Beim 7:2-Sieg in Bopfingen konnte man zwar erneut vom Verletzungspech des Gegners profitieren, dennoch muss auch so ein Spiel souverän zu Ende gespielt werden, was unseren Herren 60 gelang. Damit geht es am Samstag als Tabellenführer ins Topspiel gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen 1.TC RW Wiesloch.

Einen guten Start in die Saison feierten unsere beiden Junioren U18 Mannschaften sowie die Herren 40 2 und die Damen 30. Die Ergebnisse im Überblick:

Die ersten zwei Spieltage in der sogenannten „Süd-West-Liga“ verliefen optimal für die Herren 60 des TC Birkenfeld. Nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr war man nicht ganz sicher, ob die Spielstärke für die neue Klasse reicht, aber zumindest nach zwei Spieltagen sieht die Situation mit zwei Siegen sehr gut aus. Im ersten Spiel in Heiningen stand es nach den Einzeln 3:3, so dass wie erwartet die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Letztendlich sorgte ein gewonnener Matchtiebreak von Karlheinz Kübler und Michael Zauner im entscheidenden Doppel für den umjubelten 5:4 Sieg.

Am Samstag in Sickenhausen war die Sache dann von Beginn an eigentlich klar, da die Gastgeber mehrere verletzte Spieler hatten und deutlich geschwächt antreten mussten. Bei großer Hitze konnte ein nie gefährdeter 9:0 Sieg eingefahren werden, so dass der Klassenerhalt schon nach zwei Spieltagen in greifbare Nähe gerückt ist. Im Einsatz waren Winfried Vester, Karlheinz Kübler, Michael Zauner, Bernd Wolfinger, Werner Volle, Gerd Bauschlicher, Kai Bischoff, Martin Eberhardt und Ulo Stieler.

Den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt können die Herren 60 am kommenden Samstag beim Gastspiel in Bopfingen machen.

Diese Woche geht es dann auch auf Bezirksebene mit folgenden Begegnungen los:

Freitag:               Junioren U15 – TC Heimsheim (15:00 Uhr)

                            SpVgg Warmbronn – Juniorinnen U15 (15:00 Uhr)

Samstag:            Junioren U18 – TSC Renningen 2 (09:00 Uhr)

                            SPG Neubulach/Neuweiler – Junioren U18 2 (09:00 Uhr)

                            Juniorinnen U18 – TA MTV Stuttgart (09:00 Uhr)

                            Herren 40 – TC BW Vaihingen-Rohr (14:00 Uhr)

                            SPG Bad Wildbad/Calmb./Neuenbürg 2 – Herren 40 2 (14:00 Uhr)

                            TC Aidlingen – Herren 40 3 (14:00 Uhr)

Sonntag:             TA SV Leonberg/Eltingen 2 – Damen 30 (10:00 Uhr)

                            SPG Blau-Weiß Calw/Hirsau – U10 (16:00 Uhr)

Liebe Tennisfreunde,

ab kommenden Montag, den 10.05.2021 werden in unserer Tennishalle Belagsarbeiten durchgeführt. Diese bleibt deshalb bis zum Abschluss der Arbeiten geschlossen.

Wir bitten um Euer Verständnis

Das TCB-Team

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns sehr die Freiplätze eröffnen zu können und es Euch zu ermöglichen, endlich wieder Tennis spielen zu können. Dennoch gibt es noch einige Regeln, die zu beachten sind:

  • Es ist nur Einzelspiel erlaubt (ausgenommen Familien eines Haushalts)
  • Die Abstands- und Hygieneregeln sind selbstverständlich weiter einzuhalten
  • Vor dem Spielen bitte in die Liste am alten Clubhaus eintragen

Bitte beachtet auch die neuen Hinweisschilder an den Eingängen zu den Plätzen, insbesondere die "neue" Abziehordnung. Dies soll dazu beitragen, dass die Plätze länger in gutem Zustand bleiben.

Viel Spaß beim Tennis spielen!

Vorstand TCB

Zum heutigen Tage (06.04.) ist im Enzkreis die "Notbremse" in Kraft getreten. Das heißt für uns, dass wir die Tennishalle leider wieder schließen müssen. Sobald sich die Lage wieder ändert, werden wir Euch selbstverständlich darüber informieren.

Da Freiluftsport eher erlaubt ist, freuen wir uns darauf, wenn am 03. Mai das Sommertraining wieder losgeht (sofern es die Corona-Lage zulässt). Für weitere Informationen und Anmeldung kontaktiert bitte die Tennisschule Kolaric:

Kontaktdaten der Tennisschule Kolaric

Liebe Mitglieder und Freunde des Tennissports,

nach längerer Zwangspause dürfen wir nun wieder, wenn auch nur teilweise, unsere Halle für Euch öffnen. Erlaubt ist das Spielen auf einem Platz in der Halle unter folgenden Bedingungen:

  • Es ist lediglich Einzel erlaubt, Doppel bleibt weiterhin untersagt
  • Wir bitten Euch die aktuellen Hygienemaßnahmen einzuhalten:
    • Maskenpflicht in den gesamten Gebäuden, außer beim Spielen selbst
    • Abstand halten
    • Aushänge zu Hygiene- und Desinfektionsregeln beachten
    • Handdesinfektion und/oder Händewaschen beim Betreten der Anlage
    • Sportgeräte, Tische und Stühle sind nach Gebrauch zu desinfizieren (Desinfektionsmittel und Einmalhandtücher stehen zur Verfügung
  • Umkleiden und Duschen bleiben weiterhin geschlossen
  • Toiletten sind geöffnet und dürfen nur einzeln betreten werden
  • Der Aufenthalt im Vorraum ist untersagt

Wir bitten um Euer Verständnis und um die Einhaltung dieser Regeln, im Sinne der Gesundheit aller und um den Spielbetrieb nicht zu gefährden.

Die Platznutzung rotiert wöchentlich, es beginnt in dieser Woche (08.03) mit Platz 2, kommende Woche (15.03.) ist Platz 3 an der Reihe usw.

Der Vorstand des TCB wünscht Euch viel Spaß beim Spielen und bleibt gesund!