News

Wie versprochen folgt der Bericht der Vereinsmeisterschaften der Jugend.

Bei nahezu idealen äußeren Bedingungen im Erlach richtete der TC Birkenfeld am 16. und 17. Mai seine alljährlichen Vereinsmeisterschaften aus. In fünf Feldern konnten die Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren ihr Können unter Beweis stellen. Bei den Junioren U18 holte Vorjahressieger Lorenzo Sonnet erneut den Pokal und ließ der Konkurrent nicht den Hauch einer Chance. Leidtragender war unter anderem Shanon Probst, der im Finale kein Spiel gewinnen konnte. Bemerkenswert war, neben der Souveränität des Siegers, auch der dritte Platz von Liv-Kristin Schmidt, die sich als einzig gemeldete Dame bereit erklärt hatte, bei den männlichen Altersgenossen mitzuspielen. In der U16 Konkurrenz setzte sich erwartungsgemäß Winterbezirksmeister Alexandar Samardzic durch. Einzig im ersten Satz gegen den Zweitplatzierten Nikita Afanasiev war er kurz in Bedrängnis, nach Abwehr zweier Satzbälle entschied er das Match jedoch für sich. Den Titel in der Altersklasse U14 sicherte sich Felix Ladenburger im Finale gegen Benjamin Hartmann. Das spannendste Match des Turniers lieferten sich Georg Ladenburger und Felix Kußmaul in der Altersklasse U11. Im Match-Tiebreak hatte der jüngere Bruder des U14-Siegers schließlich das Quäntchen Glück auf seiner Seite und siegte mit 12:10. In der einzigen Damenkonkurrenz ging der Sieg an Daria Hermann, die im Finale der U11 knapp gegen Savannah Hassas gewann.

Im Folgenden die Platzierten:

Junioren U18:

1. Platz: Lorenzo Sonnet

2. Platz: Shanon Probst

3. Platz: Liv-Kristin Schmidt

Junioren U16:

1. Platz: Alexandar Samardzic

2. Platz: Nikita Afanasiev

3. Platz: Julius Reimer

Junioren U14:

1. Platz: Felix Ladenburger

2. Platz: Benjamin Hartmann

3. Platz: Daniel Grube

Junioren U11:

1. Platz: Georg Ladenburger

2. Platz: Felix Kußmaul

Juniorinnen U11:

1. Platz: Daria Hermann

2. Platz: Savannah Hassas

Am Samstag, den 25.04.2015, wurde mit der Eröffnung der Sandplätze die Sommersaison eingeläutet. Bei einem Fast4-Mixedturnier mit knapp 20 Teilnehmern gab es spannende Spiele bei teilweise herbstlichem Wetter. Dennoch blieb es die meiste Zeit trocken und die neue Spielvariante aus Australien, die mit einigen gewöhnungsbedürftigen Regeln, wie beispielsweise kurze Sätze bis 4 und dem Weiterspielen bei Netzrollern beim Aufschlag, aufwartet, bereitete den Spielern sichtlich viel Spaß. Für das leibliche Wohl mit Gegrilltem, Pommes und einem Salatbuffet sorgte Birgit Heinkel. Außerdem stellten die Damen 30 ein großes Kuchenbuffet und gegen Abend gab es Bowle von der Damenmannschaft. Alles in allem war es eine gelungene Saisoneröffnung, die Lust auf mehr macht. Der Verein bedankt sich bei Birgit Heinkel und allen Helfern und wünscht allen Mannschaften schöne, faire und erfolgreiche Matches in der kommenden Sommersaison.

Saisoneroeffnung 01  Saisoneroeffnung 02

Saisoneroeffnung 03  Saisoneroeffnung 04

Dätzingen 1 - Herren 1  1:5

Mit einem klaren 5:1 Sieg gegen Dätzingen 1 schaffte unsere erste Herrenmannschaft den Aufstieg in die nächsthöhere Liga. Bereits nach den Einzeln war der Sieg in trockenen Tüchern. Christian Vester, Simon Schimmelpfennig und Lorenzo Sonnet ließen ihren Kontrahenten keine Chance und gaben in ihren Matches zusammengerechnet nur sechs Spiele ab. Einzig Christian Schwab, nach längerer Verletzung wieder fit, musste sich knapp im Matchtiebreak geschlagen geben. Im Doppel überzeugten dann sowohl Christian Vester / Winfried Vester als auch Christian Schwab / Lorenzo Sonnet und stellten den verdienten Endstand her.

Kann man ein Tennismatch schlechter beginnen als mit einem verlorenen Spiel? Alexandar Samardzic, ein vielversprechendes Talent und Neuzugang aus Büchenbronn muss sich diese Frage an einem verschneiten Samstag in der Holzgerlinger Tennishalle gestellt haben.

Herren 40 - TC Egenhausen 6:0

Mit diesem ungefährdeten Sieg konnten die Herren 40 ihre makellose Bilanz in der diesjährigen Winterhallenrunde behalten. Gegen die Gastgeber aus Egenhausen sorgten Winfried Vester, Michael Heuser, Werner Sogl und Robert Kußmaul durch klare Einzelsiege für eine 4:0 Führung.

Herren 40 – TC Nufringen 6:0

Auch ihr zweites Spiel konnten unsere Herren 40 in der Tennishalle Gärtringen eindeutig für sich entscheiden. Diesmal konnte alle Einzel überzeugend gewonnen werden.

Jeden Dienstag von 10 - 12 Uhr und jeden Donnerstag von 17 - 19 Uhr ist die Geschäftsstelle im Foyer der Tennishalle besetzt sein. Frau Kautenburger kümmert sich um alle Belange der Mitglieder und um die Verwaltung der Tennishalle. Telefonisch ist Frau Kautenburger wie folgt erreichbar:

Während der Geschäftszeiten: 07231 - 480 126

Außerhalb der Geschäftszeiten: 0179 9567392

Bei den diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaften des Bezirks 5 konnten Elena Gemovic und Pedja Kolaric ihre tollen Erfolge von den Freiluftmeisterschaften mit überzeugenden Siegen wiederholen. Ohne Satzverlust setzten sich beide in den Kategorien U12 in der Böblinger Halle durch. Wir gratulieren zu diesem Erfolg. 

sportlerehrung_hpUnsere zwei Bezirksmeister U11 (Pedja Kolaric und Elena Gemovic) konnten im Beisein des Präsidenten Wolfgang Fütterer samt Stellvertreter Peter Müller-Gerlach bei der Birkenfelder Sportlerehrung ihren Preis entgegen nehmen. Igor Kolaric, der für einen dritten Platz beim internationalen Turnier in Montenegro ebenfalls geehrt wurde, war leider nicht dabei, da er bereits wieder auf einem anderen Tennisturnier weiterkämpfen durfte.